Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

 Gemeinsames Ordnungsamt

Am 01. Juli 2014 nahm das gemeinsame Ordnungsamt der Städte Melsungen, Felsberg und Spangenberg sowie der Gemeinden Malsfeld und Morschen seine Arbeit auf. Hier finden Sie den Artikel der HNA, Melsunger Allgemeine.

Federführend ist die Stadt Melsungen. Hier finden Sie das Onlineportal der Stadt Melsungen zur Antragstellung per Internet. Weitere Antragsvordrucke sollen folgen.

Hier finden Sie den Informationsflyer zum gemeinsamen Ordnungsamt als pdf.

Die Geschäftsverteilung und Ansprechpartner(innen) des gemeinsamen Ordnungsamtes

Herr Frank Werner
05661 / 708-170
frank.werner@melsungen.de

  • Amtsleitung
  • präventive und repressive Maßnahmen zur Gewährleistung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung
  • Aufgaben der allgemeinen Ordnungsbehörde, soweit nachstehend keine anderen Zuständigkeiten aufgeführt sind
  • Bußgeldstelle für die den Mitgliedskommunen obliegenden Selbstverwaltungs- und Weisungsaufgaben

Frau Jennifer Bovel
05661 / 708-190
jennifer.bovel@melsungen.de

  • stellv. Amtsleitung
  • Aufgaben nach:
  • der Verordnung über die Zuständigkeiten nach der Gewerbeordnung (mit Ausnahme der bei den Mitgliedskommunen verbleibenden Aufgaben nach §§ 14, 15, 38 und 150 Abs. 2 GeWO)
  • dem Hessischen Gaststättengesetz
  • dem Hessischen Spielhallengesetz
  • dem Hessischen Ladenöffnungsgesetz*
  • dem Hessischen Feiertagsgesetz
  • dem Hessischen Glücksspielgesetz
  • dem Hessischen Personenbeförderungsgesetz*
  • dem Sprengstoffgesetz

* soweit nicht der Kreisausschuss des Schwalm-Eder-Kreises zuständige Behörde ist

Frau Kerstin Dietrich
05661 / 708-171
kerstin.dietrich@melsungen.de

Frau Kathrin Sauerwald
05661 / 708-171
kathrin.sauerwald@melsungen.de

  • Erteilen von Sondernutzungserlaubnissen

Frau Sandra Greb
05661 / 708-172
sandra.greb@melsungen.de

Herr Thomas Hupfeld
05661 / 708-176
thomas.hupfeld@melsungen.de

Herr Rüdiger Grindel
05661 / 708-191
ruediger.grindel@melsungen.de

Sammelmail:
ordnungspolizei@melsungen.de

  • Feststellen, ahnden und anzeigen von Verstößen gegen die öffentliche Sicherheit und Ordnung, insbesondere Überwachung des ruhenden Verkehrs, der Straßenreinigung und des Winterdienstes.